Ihr Plus bei Vivat Lingua!


In den Kurskosten inklusive – keine extra Kosten:

+ Beratung

+ Individuelle Probleme – individuelle Lösungen

+ Levelcheck persönlich oder per Skype

+ Tipps zum Lernen

+ Hilfe bei Kurswechsel

+ Hilfe vor, während und nach dem Kurs

+ Tee, Kaffee und Wasser

+ Nachholung von Kursen bei Feiertagen

+ bei Krankheit: Arbeitsblätter und Vokabeln per E-Mail

+ Zertifikat (bei regelmäßiger Teilnahme)


Wir garantieren:

+ Lernen in Kleingruppen

+ Kursgröße 6 – 8, in den Deutschkursen 8 – 12 Personen.

+ individuelle Kurse, nicht nur nach Plan.

+ Wiederholungen von neuen Wörtern

+ qualifiziertes Team

+ kontinuierliches Training vom Team

+ hohe Motivation beim Lernen


Unsere Geschichte

2003 Adelheid Kumpf und Niels Stock gründen Vivat Lingua! Sprachtrainingsprogramme
Wir sind staatlich geprüfte Lehrerin und Lehrer im Gymnasium. Wir sind Autoren für Didaktik. Wir arbeiten seit 1998 in Firmen und an der Universität.

2017  Vivat Lingua! ist eine GmbH. Wir sind jetzt in der Friedrichstraße 18 in 72072 Tübingen.

Bei Vivat Lingua! arbeiten aktuell 25 in Festanstellung und 22 auf Minijob- und als Honorarkraft.


Das Pädagogik-Team von links nach rechts:
Adelheid Kumpf, Gründerin und Geschäftsführerin; Susana Rodés, Pädagogische Leitung; Niels Stock, Gründer und Geschäftsführer; Jill Signer, Practical Consultant.

Unsere Philosophie

Eine Lehrerin oder ein Lehrer muss viele Dinge können: verstehen, Ideen haben, Wege finden.

Wir trainieren unsere neue Kolleginnen und Kollegen. Wir haben einen Trainingsplan. Wir nehmen uns Zeit. Eine Kollegin mit viel Erfahrung trainiert eine neue Kollegin. Die neue Kollegin ist nicht allein. Wir helfen.

Qualität in unseren Kursen ist uns sehr wichtig. Wir kontrollieren diese Qualität mit Besuchen. Wir sprechen über unsere Lernenden. Wir dokumentieren Probleme. Wir finden Lösungen.

3 mal im Jahr haben wir einen Tag für unser Team. Wir lernen von uns. Wir fragen: „Was können wir besser machen?“ und „Wie können wir es besser machen?“ und „Welche Kritik gibt es?“ und „Warum gibt es diese Kritik?“

Herzlich Willkommen bei Vivat Lingua!

Wir freuen uns auf Sie!
Adelheid Kumpf und Niels Stock