+++ Aktuelles +++ News +++ Aktuelles +++ News +++ Aktuelles +++ News +++ Aktuelles +++

  • Spanisch Team Spanisch Team
    Spanisch-Auffrischungskurs im Sommer

    Auch diesen Sommer bieten wir einen Auffrischungskurs für Spanisch auf Niveau A1/A2.
    Haben Sie vielleicht vor, in ein Land mit spanischer Amtssprache zu reisen? 
    Dann nutzen Sie doch den Juli, um Grammatik und Sprechen zu wiederholen und zu üben.

    Der Kurs findet vom 3. Juli bis 31. Juli immer mittwochs um 19.30 - 21.00 Uhr statt.
    Schnell sein lohnt sich: Anmeldefrist ist der 27. Juni.

     

    Anmeldung

  • Das Erlernen einer neuen Sprache ist ein Geschenk, das die Welt öffnet:

    Es ist von Dauer.
    Es ist CO2 neutral.
    Es ist Freu(n)de schaffend!

    Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude mit unserem Sprachgutschein!
    Gehen Sie auf diesen Link, wählen Sie den Betrag und bestellen, drucken und verschenken Sie den Gutschein ganz bequem online.

    Das perfekte Geburtstagsgeschenk für Ihre Liebsten.

    Frohes Schenken!

  • Statement zur aktuellen politischen Lage in Deutschland

    Vivat Lingua! ist ein Sprachinstitut. Wir haben Kolleginnen und Kollegen, Partnerinnen und Partner sowie Kundinnen und Kunden aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen auf der ganzen Welt. Vivat Lingua! ist bunt und vielfältig, und das macht uns aus.
    Es wäre ohne diese Verschiedenheit gar nicht möglich. Wir freuen uns über Menschen, die nach Deutschland kommen und so unser Leben und unsere Kultur bereichern. Das ist die Grundlage unserer Arbeit, und dafür sind wir dankbar.
    Wir sind überzeugt, dass eine gute Gesellschaft auf den Prinzipien unserer Demokratie basiert. Das bedeutet, dass wir die Menschenrechte und die Würde jedes Menschen respektieren. Diese Werte beeinflussen alles, was wir tun. Sie sind die festen Grundlagen unseres Handelns und Denkens in einer freien Gesellschaft.
    Deshalb finden wir es gut, dass Menschen in ganz Deutschland jetzt auf die Straße gehen und gegen rechtsextreme Meinungen protestieren. Das macht uns Mut!
    Für rechte Ideen ist hier kein Platz – nicht bei Vivat Lingua!, nicht in Deutschland, nicht auf dieser Welt!

    Auf Deutsch sagen wir dazu „Kante zeigen“, also eine klare Position haben. So zeigen wir Kante.

  • Statement zur aktuellen politischen Lage in Deutschland

    Vivat Lingua! ist ein Sprachinstitut. Wir haben Kolleginnen und Kollegen, Partnerinnen und Partner sowie Kundinnen und Kunden aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen auf der ganzen Welt. Vivat Lingua! ist bunt und vielfältig, und das macht uns aus.
    Es wäre ohne diese Verschiedenheit gar nicht möglich. Wir freuen uns über Menschen, die nach Deutschland kommen und so unser Leben und unsere Kultur bereichern. Das ist die Grundlage unserer Arbeit, und dafür sind wir dankbar.
    Wir sind überzeugt, dass eine gute Gesellschaft auf den Prinzipien unserer Demokratie basiert. Das bedeutet, dass wir die Menschenrechte und die Würde jedes Menschen respektieren. Diese Werte beeinflussen alles, was wir tun. Sie sind die festen Grundlagen unseres Handelns und Denkens in einer freien Gesellschaft.
    Deshalb finden wir es gut, dass Menschen in ganz Deutschland jetzt auf die Straße gehen und gegen rechtsextreme Meinungen protestieren. Das macht uns Mut!
    Für rechte Ideen ist hier kein Platz – nicht bei Vivat Lingua!, nicht in Deutschland, nicht auf dieser Welt!

    Auf Deutsch sagen wir dazu „Kante zeigen“, also eine klare Position haben. So zeigen wir Kante.

  • Statement zur aktuellen politischen Lage in Deutschland

    Vivat Lingua! ist ein Sprachinstitut. Wir haben Kolleginnen und Kollegen, Partnerinnen und Partner sowie Kundinnen und Kunden aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen auf der ganzen Welt. Vivat Lingua! ist bunt und vielfältig, und das macht uns aus.
    Es wäre ohne diese Verschiedenheit gar nicht möglich. Wir freuen uns über Menschen, die nach Deutschland kommen und so unser Leben und unsere Kultur bereichern. Das ist die Grundlage unserer Arbeit, und dafür sind wir dankbar.
    Wir sind überzeugt, dass eine gute Gesellschaft auf den Prinzipien unserer Demokratie basiert. Das bedeutet, dass wir die Menschenrechte und die Würde jedes Menschen respektieren. Diese Werte beeinflussen alles, was wir tun. Sie sind die festen Grundlagen unseres Handelns und Denkens in einer freien Gesellschaft.
    Deshalb finden wir es gut, dass Menschen in ganz Deutschland jetzt auf die Straße gehen und gegen rechtsextreme Meinungen protestieren. Das macht uns Mut!
    Für rechte Ideen ist hier kein Platz – nicht bei Vivat Lingua!, nicht in Deutschland, nicht auf dieser Welt!

    Auf Deutsch sagen wir dazu „Kante zeigen“, also eine klare Position haben. So zeigen wir Kante.

  • Die neue Geschäftsführerin stellt sich vor

    Ich bin Kendra Kalkschmid und seit dem 1. Januar 2024 bin ich als Geschäftsführerin für Vivat Lingua! tätig. Als Juristin und Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache habe ich nach verschiedenen beruflichen Stationen entschieden, meinen Weg bei Vivat Lingua! fortzusetzen und gemeinsam mit Niels Stock die Geschäftsführung zu übernehmen. Mit Vivat Lingua! verbindet mich eine langjährige Zusammenarbeit als Trainerin im DaF-Bereich und ich freue mich, daran anzuknüpfen.  

    Die aktuelle politische Lage bietet große Herausforderungen – sowohl im Sinne zu meisternder Aufgaben als auch im Sinne von innovativen Chancen. Ich habe große Lust, in diesem Bereich gestalterisch mitzuwirken in der Hoffnung, hierdurch auch positive gesellschaftliche Entwicklungen anzustoßen und zu begleiten. 

    Für Impulse, Anfragen, Ideen sind Vivat Lingua! und ich immer offen. Ich freue mich sehr auf neue Kontakte und Projekte mit Ihnen!

  • Wechsel in der Geschäftsführung bei Vivat Lingua!

    Adelheid Kumpf übergibt ihren Part der Geschäftsführung der Vivat Lingua! in die Hände von Kendra Kalkschmid

    Beim Gründungs- und 20jährigen Geschäftsführungs-Duo Adelheid Kumpf und Niels Stock verlässt Adelheid Kumpf krankheitsbedingt die Geschäftsführung. 

    Zum 1.1.24 übernimmt Kendra Kalkschmid die hälftige Geschäftsführung. Volljuristin Kendra Kalkschmid gestaltete vor einigen Jahren bei Vivat Lingua! viele Sprachtrainings im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Unter anderem war sie die Expertin für Fachsprache Jura. 
    „Unsere frühere Kollegin war einstimmig und unabhängig voneinander unsere Wunschkandidatin“, so die zwei bisherigen Geschäftsführer. Sowohl das Kernentwicklungsteam von Vivat Lingua! als auch das komplette Team begrüßte mit Herzlichkeit diesen Wechsel bei einem hybriden Gesamtteam-Treffen im November 2023.

    „20 Jahre Vivat Lingua! .... definitiv meine schönste Reise! Vielen Dank allen, die mich auf dieser Reise begleitet haben."

     

    Pressemitteilung

  • Unser Podcast für Deutschlernende: "Ausgesprochen gut!"

    Unsere erfahrenen Deutschtrainerinnen Mariia und Marah präsentieren alle zwei Wochen abwechslungsreiche Themen rund um das Deutschlernen und das Leben in Deutschland.

    Um das Beste aus dem Podcast herausholen zu können, stellen wir Ihnen zusätzliche Materialien zur Verfügung. Jede Episode wird von einer Vokabelliste begleitet, um Ihnen neue Wörter und Ausdrücke näherzubringen. Zudem bieten wir auch eine Liste mit Redemitteln, die Ihnen helfen, Ihren Wortschatz zu erweitern und flüssiger zu sprechen.

    Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Kommentare!

     

    Spotify    YouTube

  • Vivat Lingua! ist 20 Jahre alt!

    Wir bedanken uns bei allen, die mit uns sprachliche Brücken bauen. Unser gemeinsames Jubelfest beim Sommernachtskino am 17. Juli war gefüllt mit unseren treuen Wegbegleiter:innen und es hat viele schöne Wiedersehen gegeben. Das Video unseres Bühnenprogramms können Sie hier ansehen.

    Wir danken unserer Community, die sich im Laufe dieser 20 Jahre immer weiter vergrößert hat. Einige unserer ehemaligen Kursteilnehmenden sind sogar aus dem Ausland nach Tübingen gekommen, um mit uns zu feiern. Andere, die nicht dabei sein konnten, haben sogar Geburtstagsvideos für uns gemacht! Sie können Sie auf unseren sozialen Kanälen ansehen.

     

    Video ansehen

  • Geflüchtete durch Deutschtraining unterstützen

    Es ist wieder Krieg. Wir von Vivat Lingua! machen uns viele Gedanken, wie wir helfen können. Bereits 2015/16 kontaktierten uns einige und sagten: "Ich möchte einen geflüchteten Menschen mit einem Deutschkurs unterstützen". Wir fanden das damals schon eine sehr schöne Idee und konnten so Lernende unterstützen.⁠

    Deshalb haben wir beschlossen, weiterhin Deutschkurs-Patenschaften zu ermöglichen.
    Seit März diesen Jahres konnten wir wieder 28 Deutschkurs-Patenschaften vermitteln.

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Geflüchtete mit einem Deutschkurs unterstützen wollen. Wir vermitteln gerne Kontakte - oder unterstützen eine Patenschaft anonym.


    Sprache stiften

  • "das Fingerspitzengefühl" - Sprachen lernen mit Social Media

    das Fingerspitzengefühl = der Finger + die Spitze + das Gefühl⁠
    (Ich habe ein Gefühl, wie ich mich verhalte oder ausdrücke. Ich verletze andere nicht mit meinen Worten oder meinem Verhalten). ⁠

    Werden Sie ein Teil der Vivat Lingua! Lern-Community auf Social Media und lernen Sie auch außerhalb des Kurses mit uns. Folgen Sie uns und erhalten Sie extra Wortschatz, Grammatik und Deuschland Input! Wir freuen uns auf Ihre Likes und Kommentare!


    Folgen Sie uns auf Instagram Folgen Sie uns auf Facebook

  • Eine neue Heimat kennen lernen mit unserem Welcome Guide.
    Deutsch lernen bedeutet nicht nur Akkusativ und Dativ.
    Sprachen lernen bei uns bedeutet auch: eine neue Heimat kennen lernen.Unser Welcome Guide Niels Stock zeigt den Deutschlernenden aus Ghana, Äthiopien, Nigeria und aus dem Kongo den Steinbruch bei Wendelsheim.

    Ganz entspannt. An einem Sonntag. Mit Lachen und ohne Maske. Das war schön. 

    Wie der Welcome Guide Ihr Team sonst noch unterstützen kann, finden Sie hier.


    Kontaktieren Sie uns!