Einfache Sprache – einfach verstanden werden!

Mit welchen Tricks können wir so sprechen, dass nicht deutsche MuttersprachlerInnen uns verstehen?
Warum ist der Satz „Um 13 Uhr wird hier wieder gearbeitet“ denn eigentlich so schwierig?
Und wie können wir diesen Satz einfacher formulieren?

Die Instrumente der „Einfachen Sprache“ helfen weiter. Wir probieren aktiv aus, wie wir unsere Arbeitsanweisungen und Prozesse einfacher sprachlich rüberbringen.

Wir arbeiten praxisnah und versprachlichen auch die Abläufe Ihrer beruflichen Tätigkeit.

Nebenbei lernen wir einiges über die deutsche Sprache und gewinnen an Respekt den Menschen gegenüber, die diese erst erlernen müssen!



Unser Angebot:

Halbtagsworkshop „Einfache Sprache“ (3,5 Zeitstunden, inkl. 30 Minuten Pause)

a) als Präsenz-Seminar nach Covid-Hygienestandard

b) als ZOOM Seminar

Tagesworkshop „Einfache Sprache“

Nur als Präsenz-Seminar nach Covid-Hygienestandard 

Zielgruppen:

  • Teamleiter*innen
  • Ausbilder*innen
  • Führungskräfte
  • Lehrkräfte und Dozierende
  • Prüfende an IHK, an Schulen

Unser Portfolio erweitern wir nach Absprache und Ihren Vorgaben gerne!